Swen Küpper mit Blitz-Hattrick – Saisonaus für Björn Cormann?

3. Provinzklasse D

Swen Küpper (im Vordergrund) machte in der Schlussphase gegen Limbourg kurzen Prozess und schoss drei Tore binnen zehn Minuten. | Foto: Ralf Schaus

Sarlette und Samuel Mackels gesperrt

Der USFC Elsenborn muss im Derby gegen Rocherath auf zwei wichtige Defensivsäulen verzichten: Innenverteidiger und Kapitän David Sarlette sowie der defensive Mittelfeldspieler Samuel Mackels haben sich in der Vorwoche ihre dritte Gelbe Karte abgeholt. Hinter dem angeschlagenen Eric Thönnes steht noch ein Fragezeichen.

Elsenborn legt den Fokus auf die Abstiegsduelle

„Jedes Spiel muss gespielt werden“, sagt Elsenborns Coach Serge Kessel vor dem Derby gegen Rocherath, in dem er seine Mannen nicht chancenlos sieht. Doch der Blick richtet sich vor allem auf die Spiele am Donnerstag und nächsten Sonntag: Dann kann der USFC gegen Büllingen und Welkenraedt den Klassenerhalt sicher machen.

Swen Küpper mit Blitz-Hattrick

Das sieht man auch nicht alle Tage: Swen Küpper schoss beim 7:1 der Rocherather gegen Limbourg am Donnerstag drei Tore binnen zehn Minuten. Schon zwischen den ersten beiden KFCR-Treffern lagen nur wenige Sekunden. Auch wenn das Ergebnis eine Dominanz vermuten lässt, war Limbourg vor dem 1:0 mindestens ebenbürtig.

Saisonaus für Björn Comann?

Lontzens Kapitän Björn Cormann musste vor den beiden letzten Spielen jeweils kurzfristig seinen Platz in der Startelf abgeben. Ob er in dieser Saison überhaupt nochmal auflaufen kann, ist aufgrund einer Meniskus-Verletzung unklar. In der morgen beginnenden Englischen Woche muss der KSC außerdem auf Robin Schlinkmann verzichten. Dafür kehrt Zeno Mennicken wieder in den Kader zurück. (tf)

Kommentare sind geschlossen.